Projekt Totholzhaufen


Totholz- oder Reisighaufen dienen als Brutplatz, Versteck und Winterquartier für zahlreiche Tiere. Der Zeitraum von Herbst bis zum Frühjahr eignet sich am besten, um Totholzhaufen anzulegen. Dann kann es auch an notwendigen Materialien nicht fehlen, denn durch den Hecken- und Obstbaumschnitt stehen Holz und Reisig zur Verfügung. Ein geeigneter Platz für eine Totholzhaufen ist eine feuchte und schattige Ecke. Hier wird nicht nur ein Biotop für Tiere (Asseln, Springschwänze, Käfer, Igel, Mauswiesel etc.) geschaffen, sondern auch aufgrund der mikrobiellen Abbauprozesse Kompost gewonnen.
Bild "projekte/Foto-0022.jpg"
Bild "projekte/Foto-0023.jpg"
Bild "projekte/Foto-0024.jpg"
Bild "projekte/er_01.09_030.jpg"

#
#
#
#
#
#