Platzzifferwertung


Der Fang wird nach Gewicht in vollen Gramm gewertet. Das höchste Gewicht im Sektor bzw. Durchgang ergibt die Platzziffer 1 , das zweithöchste Gewicht die Platzziffer 2 und so fort.

Teilnehmer ohne Fang in ihrem Sektor und Durchgang erhalten die Platzziffer
( G + F ) : 2 . Wenn im Sektor nur  ein Teilnehmer ohne Fang bleibt , erhält dieser die Platzziffer : ( F + 1 )
.
Dabei ist, G  =  Anzahl aller Teilnehmer
                 F  = Anzahl der Teilnehmer mit Fang im Sektor oder Durchgang.

Bei Wettbewerben, die in mehreren Durchgängen und Sektoren ausgetragen werden, wird die Sektoren-Platzierung in jedem Durchgang zur Platzziffer.

Bei gleichem Fanggewicht im Sektor ist der gleiche Platz erreicht und die nächste Platzziffer fällt aus diesem Grunde aus.

Für die Ermittlung des Gesamtsiegers werden die Platzziffern in den einzelnen Durchgängen addiert. Über die Reihenfolge von Teilnehmern mit gleicher Gesamtplatzziffer entscheidet die bessere Platzziffer in den Durchgängen.
Sind diese auch gleich, entscheidet das größere Gesamtfanggewicht und dann das größere Fanggewicht in einem Durchgang.

( Auszug aus BWF )
#
#
#
#
#
#